Komet Lovejoy (C/2014 Q2) am 12.3.2015 und 18.4.2015

C2014-Q2_Lovejoy_20150312_S-kl

Seit Dezember zieht Komet Lovejoy seine Bahn über den nördlichen Himmel und befindet sich nun im Sternbild Cassiopeia.

Der helle Stern rechts im Bild ist Delta Cas, rechts oben ist der offene Sternhaufen M103 zu sehen. Links am Rand ist ganz schwach der rötliche Nebel SH2-188 zu erahnen.

Diese Aufnahme entstand am 12.3.2015 auf der Sternwarte mit dem 80/400 APO und einem Hutec Idas LPS D1 Nebelfilter; bearbeitet in PixInsight.

Durch die Eigenbewegung wurden nur 5 Aufnahmen á 3min zu einem Bild verarbeitet.

Der Nebelfilter ermöglicht eine längere Einzelbelichtung, bis das Rauschen der Lichtverschmutzung, bedingt durch die geringe Höhe über dem Horizont und die Nordrichtung (Lichtglocke von Bensheim und Darmstadt), die Aufnahme zu sehr beeinträchtigt.

Nachtrag vom 18.4.2015

Noch immer ist dieser Komet ein eindrucksvolles Objekt am Nordhimmel im Sternbild Cepheus und somit Zirkumpolar.

Die Helligkeit ist auf ~7m gesunken, aber weiterhin auch ein Objekt für kleine Fernrohre oder Feldstecher.

Allerdings ist durch seine Sonnenentfernung (1,7AE) und Erdentfernung (1,9AE) der Schweif nur noch ansatzweise vorhanden.

C2014-Q2_Lovejoy_20150418

Dieses Aufnahme entstand am 18.4.2015 wieder mit dem 80/400 APO – allerdings ohne den Hutec Idas LPS D1 Nebelfilter.

Aufnahme von Christian Freßdorf

Dieser Beitrag wurde unter Astronomie, Deep Sky, Fotogalerie, Kometen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Komet Lovejoy (C/2014 Q2) am 12.3.2015 und 18.4.2015

  1. Pingback: Nova Sgr 2015 No. 2 erreichte 4 mag., fällt nun | Skyweek Zwei Punkt Null

Schreibe einen Kommentar