h Persei (NGC 869) & Chi Persei (NGC 884)

Die als h und Chi Persei bekannten offenen Sternhaufen NGC 869 und NGC 884 sind ein sehr beliebtes Objekt bei Hobby Astronomen und auch für die Besucher der Beobachtungsabende.

Ca. 200 helle Sterne in ca. 7600 Lichtjahre Entfernung heben sich bei geringer Vergrößerung in den Teleskopen der Sternwarte vom diffusen Hintergrund der Milchstraße sehr deutlich ab.

Zur Aufnahme dieses ausgedehnten Objekts eignet sich der seit einiger Zeit auf der Sternwarte vorhanden APO mit 400mm Brennweite sehr gut. 13 Einzelaufnahmen der vereinseigenen Canon EOS 1000Da mit jeweils 5:00 Minuten Belichtungszeit wurden hierzu im Programm DeepSkyStacker verarbeitet.

h-und-chi-norden-oben-a2-v3

Dieser Beitrag wurde unter Astronomie, Beobachtungen, Deep Sky, Depot, Fotogalerie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar