Das Galaktische Zentrum

Di 10Nov2015

Beginn: 20:00

Nachmittags etwas Nebel am Schwarzen Loch
Yasmin Walter, Starkenburg-Sternwarte Heppenheim

Ort: Starkenburg-Sternwarte

Starkenburgweg 41 (oberhalb des Geopark-Parkplatzes)

Preis: Eintritt frei!

Bei einem Blick an den nächtlichen Sternenhimmel findet man das Zentrum der Milchstraße in Richtung des Sternbildes Schütze (Sagittarius). Alle Sterne und Objekte unserer Milchstraße bewegen sich um deren Mittelpunkt, das Galaktische Zentrum.

Was befindet sich im Zentrum, das die Bahnen von mehr als 100 Milliarden Sternen steuert? Der direkte Blick in das Zentrum bleibt uns verborgen. Indirekte Beobachtungen weisen auf die Existenz eines sog. supermassiven Schwarzen Loches im Zentrum. Wie ein "hungriges wildes Tier" wartet es auf Nahrung und verschlingt nach und nach Sterne, Gaswolken oder Asteroiden, die ihm zu nahe kommen. Das scheinbar "verhungernde" Schwarze Loch ist seit zwei Jahren aktiver und verrät sich mehr und mehr durch seine Außenwirkung.

Der Vortrag beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft und erklärt neue Beobachtungen des Galaktischen Zentrums.

Zur Veranstaltungsliste

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar