Die vergessene Kraft im Universum – der Magnetismus

Di 24Nov2015

Beginn: 20:00

- vom Schutzschirm der Erde und galaktischen Strahlenkanonen
Dr. Jürgen Volpp, Starkenburg-Sternwarte Heppenheim

Ort: Starkenburg-Sternwarte

Starkenburgweg 41 (oberhalb des Geopark-Parkplatzes)

Preis: Eintritt frei!

Magnetfelder spielen eine oft unterschätzte Rolle im Weltall. Der Vortrag gezeigt leicht verständlich deren vielfältigen Einfluss: vom Schutzschild bis zum Antrieb für Strahlenkanonen. Das Erdmagnetfeld schützt uns vor Sonnenstürmen. Die Entstehung von Sonnenflecken, Pulsaren und Jets aktiver Galaxien sind ohne Magnetfelder nicht denkbar. Erst sie ermöglichen, dass rotierenden Sterne zu gigantischen Teilchenbeschleunigern mutieren können. Mit mehreren tausend Parabolantennen, verteilt über 3000 km, will man in Zukunft Magnetfelder aus der Frühphase des Universums vermessen um ihren Ursprung zu verstehen.

Dr. Jürgen Volpp ist Physiker und Mitglied der Starkenburg Sternwarte. Er war Flugleiter einer Flotte von Forschungssatelliten, die vom ESOC, dem Satellitenkontrollzentrum der ESA, gesteuert werden.

Zur Veranstaltungsliste

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar