Von Vesta nach Ceres

Di 15Mrz2016

Beginn: 20:00

Zu den Zwergen jenseits des Mars
Dr. Thorsten Dambeck

Ort: Starkenburg-Sternwarte

Starkenburgweg 41 (oberhalb des Geopark-Parkplatzes)

Preis: Eintritt frei!

Sie schwirren zu Hunderttausenden zwischen Mars und Jupiter: Asteroiden. Manche sind nur so groß wie Felsbrocken, andere erreichen beachtliche Ausmaße. Den zwei schwersten Exemplaren, Ceres und Vesta, hat die Nasa-Sonde „Dawn“ einen Besuch abgestattet. Dabei konnten die deutschen Bordkameras beide Himmelskörper aus nächster Nähe porträtieren. Ihre faszinierenden Fotos zeigen die Kleinplaneten als Urkörper, die es nicht geschafft haben, zu echten Planeten heranzuwachsen, sondern quasi in einer embryonalen Phase stehen geblieben sind. Dawns Reise zu Ceres und Vesta war also auch eine Zeitreise zu den Anfängen der Planeten, und somit auch zur Geburt unserer Erde. Der Physiker und Wissenschaftsautor Dr. Thorsten Dambeck, bekannt durch seine Artikel in deutschen und internationalen Medien, stellt in der Starkenburg Sternwarte die neusten Ergebnisse der Dawn-Mission vor.

Zur Veranstaltungsliste

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar