Mond

Der Mond, dessen mittlere Entfernung von der Erde rund 384.400 km beträgt, ist der nächste Himmelskörper überhaupt. Er hat einen Durchmesser von 3.476 km. Da er keinerlei Atmosphäre besitzt, liegen die Temperaturen zwischen -130° und +150°.

Auf dem Mond, der der Erde immer dieselbe Seite zuwendet, erkennt man deutlich helle und dunkle Stellen – ebene Flächen, Berglandschaften und Krater. Die Krater sind sowohl durch vulkanische Erscheinungen als auch durch Asteroideneinschläge entstanden.

Der Mond ist auch der einzige Himmelskörper außer der Erde, auf dem jemals Menschen einen Fuß gesetzt haben (bzw. sogar herumgefahren sind).

Durch seine große Nähe ist er für Amateurastronomen ein dankbares Beobachtungsobjekt – schon mit kleinen Fernrohren oder mit dem Feldstecher lässt sich eine Menge entdecken.

Beiträge zum Mond
Mond-Links

Schreibe einen Kommentar