Sonne – allgemein

Für tagaktive Astronomen steht unsere Sonne als Beobachtungsobjekt zur Verfügung. Mit der entsprechenden Ausrüstung kann man viele Strukturen und Vorgänge auf der Sonnenoberfläche beobachten.
Achtung: NIE ohne geeignete Filter die Sonne beobachten!

Auf unserer Sternwarte haben wir die Möglichkeit, verschiedene, im sichtbaren Licht beobachtbare Erscheinungen auf der Sonnenoberfläche zu sehen. Dazu gehören Sonnenflecken, Fackeln und auch Gasauswürfe am Sonnenrand, die sogenannten Protuberanzen. Alle beobachteten Erscheinungen werden qualitativ und quantitativ erfasst und z.T. an Sonnenbeobachternetze weitergeleitet. Mit diesen Daten kann man den im Mittel elfjährigen Sonnenaktivitätszyklus ableiten (siehe Relativzahlen). Mit dem Neuerwerb eines H-Alpha-Sonnenfilters ist es uns jetzt möglich, eine neue Seite der Sonnenbeobachtung zu beginnen. Aktuelle Bilder der Sonne im Normal-Licht und im H-Alpha-Licht, mit Sonnenflecken und Protuberanzen, finden Sie unter dem Link Sonnenbilder (wegen der Bilder wird der vollständige Aufbau der Seite etwas länger dauern!)
 

 

Schreibe einen Kommentar