Das Hubble Space Telescope

Di 17Apr2018

Beginn: 20:00

Geschichte, Ergebnisse und Ausblick nach 28 Jahren im Weltall
Dr. Jens Rothermel, Starkenburg-Sternwarte

Ein erstes konkretes Konzept für ein Teleskop in der Erdumlaufbahn gab es bereits im Jahre 1946. Vor allem in den 70er Jahren wurde dann schließlich das Hubble Weltraumteleskop geplant. Der ursprünglich vorgesehene Starttermin war 1983. Am 24.04.1990 war es dann nach mehreren Verzögerungen endlich so weit: Das Teleskop wurde in den Weltraum geschossen. Der Vortrag von unserem langjährigen Mitglied Jens Rothermel geht auf die Planungsphase, die Beobachtungsmöglichkeiten und den Betrieb des Hubble Space Telescope (HST) ein. Es werden auch einige der schönsten Aufnahmen des HST gezeigt. Ebenso wird es einen Ausblick auf zukünftige Weltraumteleskope, die das Erbe Hubbles antreten werden, geben.

Add To Calendar

Zur Veranstaltungsliste

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungsplanung, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.