Merkurtransit am 09.05.2016

Am 09. Mai 2016 zog Merkur in der Zeit von 13:12 Uhr bis 20:42 Uhr von der Erde aus gesehen vor der Sonnenscheibe vorbei. Das Wetter ließ zwar keine kontinuierliche Beobachtung dieses seltenen Ereignisses zu, jedoch boten etliche Wolkenlücken immer wieder die Gelegenheit, das Himmelsschauspiel durch die Teleskope mit Sonnenfiltern zu beobachten. Dabei zeigte sich Merkur als kleines schwarzes Scheibchen vor der hellen Sonnenoberfläche.

Die Mitglieder der Starkenburg Sternwarte ermöglichten an diesem Tag zahlreichen interessierten Gästen einen gefahrlosen Blick auf den Merkurtransit. Der letzte von Deutschland aus sichtbare Transit fand am 07. Mai 2003 statt. Beim nächsten, am 11.11.2019 kann man von hier aus nur den Beginn beobachten, bevor die Sonne untergeht. Besser wird es dann erst wieder am 13. November 2032 – an diesem Tag findet vormittags ein Merkurtransit statt.

Im Folgenden sehen Sie noch einige Bilder des aktuellen Transits vom 09. Mai. Die Aufnahmen sind durch unseren H-alpha Filter erfolgt, der das Licht der Sonne zeigt, in dem die Gasauswürfe leuchten.

 

Text und Bilder: Jens Rothermel

 

Beginn des Transits

Beginn des Transits (Mosaik aus 12 Aufnahmen)

Sonne-H-alpha_2016_05_09_111843_Daystar_19_rs6ll

Sonne-H-alpha_2016_05_09_130103_Daystar_43_rs6ll

Sonne-H-alpha_2016_05_09_133636_Daystar_50_rs6ll

Sonne-H-alpha_2016_05_09_154743_Daystar_74_rs6ll

Sonne-H-alpha_2016_05_09_164123_Daystar_81_rs6ll

Dieser Beitrag wurde unter Astronomie, Beobachtungen, Fotogalerie, Planeten, Sonne, Sonstige Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Merkurtransit am 09.05.2016

  1. Pingback: Sonnenaktivität im April und Mai 2016 | Starkenburg-Sternwarte e.V. Heppenheim

Schreibe einen Kommentar