Die NASA, die Aliens und die Delphine

Di 23Jun2015

Beginn: 20:00

Bettina Wurche, Darmstadt

Ort: Starkenburg-Sternwarte

Starkenburgweg 41 (oberhalb des Geopark-Parkplatzes)

Preis: Eintritt frei!

In den 60-er Jahren entwickelte sich die Raumfahrt rasend schnell.
Damit kamen Fragen nach den Folgen der Erforschung des Weltraums auf.
Würde man im Weltall auf Aliens treffen?
Wie sollte man mit ihnen kommunizieren?
Auf der Suche nach fremdartigen Kommunikationsmustern suchten NASA-Forscher auf
der Erde nach einer intelligenten Spezies, die eine ganz andere Sprache spricht
als die Menschen. Sie entschieden sich für die Delphine.
Die intensive Beschäftigung mit den Delphinen ergab phantastische Einblicke in
das Verhalten dieser sympathischen Meeressäuger. Allerdings wollten sie kein
partout Englisch lernen. Und dann kamen auch noch Sex und Drogen ins Spiel...

Bettina Wurche aus Darmstadt ist Diplom-Biologin und Wissenschaftsjournalistin.

Zur Veranstaltungsliste

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar